Fies abgerechnet

Mann treibt's am Strand - dann bekommt er die Quittung

+
Nachdem Ben fremd gegangen ist, stritt er vor seiner Freundin alles ab. (Symbolbild)

Eigentlich wollte Ben nur mit seinen Freunden am Strand feiern - doch dann begeht er einen großen Fehler. Am Ende wird alles öffentlich - und er steht alleine da.

Wer fremdgeht, sollte sich am besten nicht erwischen lassen. Dumm nur, wenn nicht nur die Freundin vom Seitensprung erfährt, sondern gleich das gesamte Netz. So erging es jetzt einem Mann namens Ben aus Chesterfield, England. Der 26-Jährige ist eigentlich seit drei Jahren glücklich liiert mit seiner Freundin Kayleigh. Die beiden galten im Freundeskreis aus Traumpaar, wohnten sogar schon zusammen. Doch dann machte Ben einen verhängnisvollen Fehler - und verlor damit die Liebe seines Lebens.

Mann geht auf Party betrunken fremd - seine Freundin erfährt es über Twitter

Alles begann, als er mit seinen Kumpels abends am Strand von Blackpool feierte. "Am Anfang schickte er mir noch regelmäßig Nachrichten und alberne Selfies, doch dann hörte er abrupt damit auf. Ich dachte, sein Akku sei leer", erinnert sich seine Freundin gegenüber der britischen Sun.

Doch es stellte sich heraus, dass ihr Freund bereits sehr betrunken war und ein Mädchen kennengelernt hatte. Schließlich soll er sich mit ihr am Strand zurückgezogen und Sex gehabt haben. Am nächsten Morgen soll Ben schließlich der schönen Unbekannten gestanden haben, dass er eigentlich eine Freundin habe.

Auch interessant: Frau erwischt Partner in flagranti - Sie werden nicht glauben, mit wem.

Diese war daraufhin sehr wütend und steckte es einer Freundin. Um sich zu rächen, postete diese schließlich den Fehltritt öffentlich auf Twitter. Sie schrieb: "Wenn Dein Freund Ben heißt, aus Chesterfield kommt und er gestern Abend in Blackpool war, hat er meine Freundin am Stand gef*** und ihr erst heute Morgen gesagt, dass er eine Freundin hat."

Vertrauen weg, Freundin weg

Der Tweet ging schlagartig viral und kurz darauf erfuhr Freundin Kayleigh von einer Freundin, was Ben getan hatte. Doch der stritt anfangs alles ab. Als sich Kayleigh an die Verfasserin des Tweets wendete und ihr ein Bild von Ben schickte, flog seine Lüge endgültig auf. Am Ende trennte sie sich enttäuscht von ihm, schmiss ihn aus der gemeinsamen Wohnung - ihr Vertrauen sei für immer zerstört, schließt sie traurig gegenüber der Sun.

Lesen Sie auch: Nymphomanin: "Ich schlief auf Partys mit sechs Männern in einer Nacht und mein Ex sah zu".

sap

Daniela Katzenberger völlig entblößt: Ihre gesammelten Jugendsünden

Meistgelesen

Stelldichein mit der Schwester oder Tritt in den Schritt: die bizarren Fantasien von Freiern

Stelldichein mit der Schwester oder Tritt in den Schritt: die bizarren Fantasien von Freiern

A-Punkt ist der neue G-Punkt: So kommen Sie noch schneller und heftiger

A-Punkt ist der neue G-Punkt: So kommen Sie noch schneller und heftiger

Nymphomanin: "Ich schlief auf Partys mit sechs Männern in einer Nacht und mein Ex sah zu"

Nymphomanin: "Ich schlief auf Partys mit sechs Männern in einer Nacht und mein Ex sah zu"

Mann hat Stelldichein mit Freundin - er kann nicht fassen, was er dann sieht

Mann hat Stelldichein mit Freundin - er kann nicht fassen, was er dann sieht

Schon wieder zu früh gekommen? Mit diesem Oberschenkel-Trick passiert das nicht mehr

Schon wieder zu früh gekommen? Mit diesem Oberschenkel-Trick passiert das nicht mehr

Kommentare